silke

Author's Posts:
After-Hundemesse-Bilder-Voting

Das Voting läuft übrigens noch und betrifft alle Hunde, die im Rahmen der Hundemesse in der Saarlandhalle in Saarbrücken fotografiert wurden. Ihr findet das Voting-Gewinnspiel auf der Facebookseite von malburg24. …

29. März 2018 / by / in
Jetzt auch hier Facebook-News lesen

Falls ihr nicht gerade mit dem Handy, sondern mit dem PC, online seid, findet ihr in Zukunft die interessanten und/ oder lustigen Posts von Facebook auch hier direkt auf der ich-darf-mit-rein-Startseite. Wenn ihr mit dem Handy online seid, dann findet ihr die Facebook-Info ganz unten. …

29. März 2018 / by / in
Reha mit Hund – Übersicht über Einrichtungen

Wir hatten ja schon mal über das Thema berichtet. Daher hier auch der Link zu einer Seite mit einem Überblick über die Reha-Einrichtungen in Deutschland, die das Mitbringen des eigenen Hundes erlauben. Allen, die gerade auf der Suche nach einer geeigneten Reha mit Hund sind, drücken wir die Daumen, dass schnell ein Platz gefunden wird und natürlich wünschen wir alles Gute und schnelle Genesung.  Einfach auf das nachfolgende Bild klicken und ihr gelangt zu Seite mit der Übersicht.

IMG_3578-750x410

11. März 2018 / by / in
Nachgehakt: Hintergründe zur Ebay-Anzeige „Wohnung sucht Hund“

Wenn ich nur nicht immer so neugierig wäre 🙂 Aber hier musste ich einfach mal nachfragen, wer so eine Ebay-Anzeige schaltet. „Wohnung sucht Hund“ ist doch als Überschrift eher ungewöhnlich, sieht man als Hunde-Halter doch sonst eher „keine Haustiere“ oder „Haustiere unerwünscht“. Gesagt, getan, Antwort eingetroffen! Und zwar von Petra Altmann, die die Wohnung vermietet. Und Überraschung: wer hier einzieht, ist in „bester Gesellschaft“! Warum? Lest selbst….

Frage Nr. 1: Wie kam es dazu, gezielt nach Mietern mit Hund zu suchen, wo doch in vielen anderen Anzeigen meistens „keine Haustiere“ zu lesen ist?

„Eben genau deshalb, weil überall Haustiere (egal ob Hunde oder Katzen) unerwünscht sind, sind sie bei uns nicht nur erwünscht, sondern willkommen. Besonders auch Hunde (Rassen) die so gar keine Lobby haben, weil entweder zu groß, zu schlechter Ruf und…und…und… – Bestes Beispiel und ein wirklich „harter Brocken“ ist Dobriy, der schwarze russische Terrier einer Mieterin. Russen sind nun mal keine einfachen Hunde und fällen auch eigene Entscheidungen. Und die sind nicht immer so ganz populär *ggg*. Aber wenn man ihn kennt (und er einen mag), dann ist er ein großer Schmusebär. Und genau das ist uns auch wichtig, dass wir einen Draht zu den Hunden haben. Denn im Fall von Dobriy wäre es ein mächtiges Problem, sollte seinem Frauchen mal was zustoßen. Sie ist nicht von hier und ihre Familie lebt 800 km entfernt. Hätte sie einen Unfall oder würde sonst irgendwas passieren, was sie am nach Hause kommen hindert, was wäre dann mit dem Hund? So jedoch, sind wir als Vermieter und auch die anderen Mitmieter im Haus in der Lage, ihn (und auch alle anderen Hunden) im Fall der „Felle“ zu versorgen. Wir selbst wohnen übrigens nicht dort. Mit sieben eigenen Hunden, sieben Katzen und einem Teilzeitkater sind wir nur bedingt nachbarschaftstauglich 🙂
Zu der Wohnung selbst gibt es noch eine wirklich witzige Geschichte: Wir haben das Haus ja erst im Mai 2017 gekauft und haben mit der Renovierung begonnen. Es stand über viele Jahre leer und der Zustand war teilweise wirklich desolat. Es hat insgesamt 4 Wohneinheiten. 2 Wohnungen mit 2 ZKB, eine große Dachwohnung und einen Altbau, der praktisch ein Haus im Haus ist. Der Teil hat ursprünglich gestanden, der Rest wurde irgendwann drum herum gebaut. Zuerst war die 2 ZKB im EG vermietet, annonciert hatte ich dann das DG und das Haus im Haus. Auf die Anzeige der DG Wohnung bekam ich eine ganz nette Mail von einer jungen Frau, die sehr positiv auf die Anzeige reagiert hat und es bedauert hat, dass die Wohnung doch eigentlich viel zu groß und zu teuer für sie ist. Daraufhin habe ich ihr die kleine Wohnung in der ersten Etage angeboten. Sie kam am nächsten Tag und es war dann ihre 🙂 Einzug für diese und die Wohnung im DG war der 1. September. Ich hab mich wirklich bemüht, die Mieter zueinander passend auszusuchen. Einfach so, dass es ein „rundes Bild“ gibt. Tja….der Mieter vom DG und das Mädel der 2 ZKB passen so gut, dass sie jetzt gemeinsam im DG wohnen“.

Frage 2: Auf welche Mitbewohner (inkl. tierische Hausgenossen) kann sich der zukünftige Mieter bzw. die zukünftige Mieterin und der dazugehörige Vierbeiner freuen?

„Mieter sind im EG in der 2 ZKB Jenny (24) und Christian (30). Mit ihnen leben Hope (Staffmix), Nero (Bulldogge) und Kiki (Katze). Im DG wohnen Katharina (23) mit Nero (Cane Corso) und Thomas (35) mit Jippie (Schäferhund) und Jerry (Malinois) jetzt gemeinsam. Den Altbau (also das Haus im Haus) bewohnt Renate (55) mit Dobriy dem schwarzen russischen Terrier“.

Wer nun Interesse an der verfügbaren Wohnung hat, sollte sich beeilen (die ersten Wohnungsbesichtigungen beginnen morgen) und schnell Kontakt aufnehmen. Am besten per Mail an altmann.petra@wanadoo.fr  Achja, nachfolgend ein paar der tierischen Mitbewohner….

Anzeige

Dobriy

Nero CC

Nero Bulldog

Jippie

Jerry

Hope und Kiki

 

30. November 2017 / by / in
Tierisch gute Weihnachtsmärkte

Am Wochenende kommen Weihnachtsmärkte-Fans voll auf ihre Kosten. Bereits am 02.12. geht es mit dem Weihnachtsmarkt im Tierheim Homburg los. Am 03.12. gibt es gleich drei „tierisch gute Gelegenheiten“: der Hundeweihnachtsmarkt in Neunkirchen, der Weihnachtsmarkt im Tierheim Dillingen sowie auch sonntags der Weihnachtsmarkt im Tierheim Homburg. Falls ich noch einen vergessen habt, schickt mir eine Info dazu. Ich wünsche viel Spaß beim Weihnachtsmärkte-Hopping.

IMG_5023_

29. November 2017 / by / in
Urlaubs-Tipp von ich-darf-mit-rein-Userin Sina Zimmermann

Toll, wenn ich-darf-mit-rein User uns ihre Erfahrungen mitteilen, so wie Sina Zimmermann, die folgende Zeilen schrieb: „Liebe Silke, falls Ihr dort noch nicht wart, es ist einen Besuch mit Hund wert! Seezeitlodge am Bostalsee. Vasco und ich haben dort gerade 2 Tage verbracht und ich bin voll des Lobes. Sehr zuvorkommend, sehr wertschätzend, rücksichtsvoll. Tolles Personal, schöne Hunde-Decke im Zimmer, ne Tüte Leckerli, hochwertige Näpfe und überall um die Lodge Dogstations mit Poobeuteln. Top Adresse„.
Liebe Sina, einen ganz herzlichen Dank für diesen Tipp.

23600257_1091086597660869_1303539884_o

23600730_1091086714327524_1173239227_o

23634370_1091086290994233_1744779674_o

26. November 2017 / by / in